Gutachterausschüsse für Grundstückswerte Niedersachen klar Logo

Hilfe und Hinweise zur Bodenrichtwertauskunft

Suche von Bodenrichtwerten

Die Suche eines Bodenrichtwertes kann sowohl grafisch über eine Positionierung in den Karten als auch direkt über Eingabe von Suchkriterien (Ort / Gemeinde, Straße, Hausnummer oder Gemeinde, Gemarkung, Flur, Flurstück) erfolgen.

Um Fehleingaben zu vermeiden, wird empfohlen iterativ vorzugehen und die entsprechenden Suchkriterien aus den Listenfeldern per Mausklick auszuwählen. Bei Namensangaben reicht oftmals die Angabe der Anfangsbuchstaben aus. Bei Mehrdeutigkeiten werden Sie gegebenenfalls zu einer weiteren Auswahl aufgefordert.

Suchhinweise

Nach Eingabe oder Auswahl eines Suchkriteriums betätigen sie bitte die Schaltfläche "Anzeigen". Für eine neue Suche klicken Sie bitte auf den entsprechenden Button.

Suche von Bodenrichtwerten über Ortsnamen oder Adressangaben
Suche über Ort/Gemeinde, Straße, Hausnummer  

Geben Sie zunächst den Ortsnamen, die Postleitzahl oder den Namen der Gemeinde in das dafür vorgesehene Feld ein. Betätigen sie anschließend die Schaltfläche "Anzeigen".
Wählen sie die gesuchte Straße aus. Durch Angabe des Anfangsbuchstabens läßt sich die Suche innerhalb der Straßenliste beschleunigen. Klicken sie wieder auf "Anzeigen".
Nach Auswahl der Hausnummer schließen sie den Suchvorgang mit Klick auf "Anzeigen" ab.

Suche von Bodenrichtwerten über Flurstücksbezeichnungen

Suche über Flurstück


Durch Klick auf die Registerkarte "Flurstück" ändern sie die einzugebenden Suchkriterien.

Geben Sie den Gemeinde- und Gemarkungs-
namen ein.

Flur- und Flurstücksnummern müssen vollständig sein.

Bodenrichtwertangabe  

Der ermittelte Bodenrichtwert wird zusammen mit weiteren Angaben zur Bodenrichtwertzone in dem dafür vorgesehenen Abschnitt abgebildet.

Parallel dazu wird die gefundene Position im Kartenfenster per Nadel markiert (siehe Zoom-
bild).

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln