Schriftgröße:
Farbkontrast:

Erforderliche Daten für die Wertermittlung

Die Ableitung der für die Wertermittlung erforderlichen Daten durch Analyse des Grundstücksmarktes ist eine Aufgabe der Gutachterausschüsse nach dem Baugesetzbuch (BauGB). Diese Daten geben Aufschlüsse über Wertzusammenhänge und erhöhen die Transparenz des Grundstücksmarktes. Sie sind Voraussetzung für sachgerechte Grundstücksbewertungen und verbessern die Qualität der Verkehrswertgutachten.

- Indexreihen zur Erfassung allgemeiner Wertänderungen von Immobilien
- Liegenschaftszinssätze zur Ermittlung von Ertragswerten
- Marktanpassungsfaktoren zur Berechnung von Verkehrswerten aus Sachwerten
- Vergleichsfaktoren für bebaute Grundstücke
- Umrechnungskoeffizienten

Die Ergebnisse von Marktanalysen und die zur Wertermittlung erforderlichen Daten werden von den Gutachterausschüsse in Grundstücksmarktberichten veröffentlicht.

Der Arbeitskreis der Gutachterausschüsse und Oberen Gutachterausschüsse hat einheitliche Standards und Verfahren zur Ermittlung und Veröffentlichung sonstiger zur Wertermittlung erforderlicher Daten entwickelt . Das Papier steht zum Download zur Verfügung.

Übersicht